Biofeedback

Bei der Biofeedback-Behandlung werden durch Sensoren und der Darstellung auf einem Computerbildschirm körperliche Funktionen unmittelbar und kontinuierlich zurückgemeldet (wie Körpertemperatur, Puls, Atemfrequenz, Hautleitwert, Muskelaktivität).
Das Hauptziel des Biofeedbacks ist die Entwicklung von Selbstkontrolle über körperliche Vorgänge, es ist ein Lernprozess bei dem die Körperfunktionen in eine positive Änderung beeinflusst werden können.
Biofeedback wirkt spezifisch auf jene Körperfunktionen, die für die Genesung wichtig ist. Die erlernte Veränderung von körperlichen Funktionen ist ein Wirkfaktor für eine erfolgreiche Behandlung.